Hotline Zentrale: Montag bis Freitag | 09:00 - 17:00 Uhr | 05571 9168231 | info@bikeleasing-service.de

Arbeitgeber-Informationen

Die Fakten

Unternehmer können von den neuen Regelungen zu Fahrrädern/E-Bikes im Rahmen des Gehaltsumwandlungsmodells partizipieren. Dabei werden die vom Unternehmer erworbenen / geleasten Fahrräder/E-Bikes den Mitarbeitern zur Verfügung gestellt, die die Raten aus ihrem monatlichen Bruttogehalt finanzieren. Der finanzielle Vorteil gegenüber dem Privatkauf durch den Mitarbeiter kann bis zu 44% der Anschaffungskosten betragen also über EUR 1.000 pro Fahrrad.

Alternativ kann der Unternehmer die Fahrräder/E- Bikes erwerben / leasen und den Mitarbeitern kostenlos zur Verfügung stellen. Der Mitarbeiter hat den Bruttolistenpreis mit 1% der Lohnsteuer zu unterwerfen während der Unternehmer die Leasingrate als Betriebsausgabenabzug geltend machen kann. Durch die Reduzierung der Steuerbelastung ermäßigen sich die Anschaffungskosten für die E-Bikes um 30%. Selbstverständlich sind auch Mischvarianten denkbar bei denen der Unternehmer die Fahrräder/E-Bikes mit z.B. 50% bezuschusst und der Mitarbeiter zu 50% aus der Gehaltsumwandlung finanziert.

Kosten

Keine hohen einmal – oder laufenden Investitionskosten. Beim Leasing- bzw. Gehaltsumwandlungsmodell entstehen keine Investitionskosten.

Mitarbeiterbindung

Durch ein zusätzliches und innovatives Incentive für die Mitarbeiter wird deren Einsatz adäquat gewürdigt. Es werden nicht nur bestehende Mitarbeiter gefördert und gebunden sondern auch auch neue Mitarbeiter gewonnen.

Kosteneinsparung

In Großstädten können erhebliche Effizienzen bei Parkplätzen gehoben werden.

Aufwand

Wir unterstützen Sie bei der Abwicklung in Ihrem Unternehmen. Der administrative Aufwand für Ihr Unternehmen ist erfahrungsgemäß als gering einzustufen.

Steuerliche Vorteile

Durch Betriebsausgabenabzug der Leasingraten oder Abschreiben der Assets kann für steuerliche Zwecke zusätzlicher Aufwand generiert werden. Beim Gehaltsumwandlungsmodell werden Lohnnebenkosten reduziert. 

Bewegung

Die Empfehlung von Krankenkassen und Ärzten liegt bei mindestens drei mal 30 Minuten Bewegung pro Woche – der Arbeitsweg ist ideal dafür geeignet, morgens mit dem Rad zur Arbeit kommen. Die Mitarbeiter sind frisch und leistungsfähig und beginnen ihren Arbeitstag mit vollem Elan. Laut einer Studie des niederländischen Forschungsinstituts TNO fehlen Mitarbeiter, die mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren, im Schnitt mehr als einen Tag weniger pro Jahr als Kollegen, die nicht das Rad benutzen. Es gilt: Je häufiger sie mit dem Rad kommen und je länger der zurückgelegte Weg, desto seltener werden sie krankgeschrieben.

Das Ergebnis sind motivierte und gesunde Mitarbeiter!

Arbeitgeber-/ Unternehmens-Registrierung

Sie können Sich auch offline bei uns registrieren. Das Formular steht als PDF zum  Download bereit und kann uns als gescannte Version per Email, per Post oder als Fax unter 05571/9168232 geschickt werden.

 

Ansprechpartner im Unternehmen

 

 

 

Ansprechpartner in der Buchhaltung

 

Bankverbindung

 

Formular-Upload

 

Bitte beachten Sie, Ihre hier eingegebenen Daten werden verschlüsselt über das Internet an das Unternehmen Bikeleasing Service GmbH & Co. KG übermittelt. Ihre Daten werden ausschließlich für die hier angegebenen Zwecke verwendet. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich an die notwendigen Vertragspartner gemäß unseres Datenschutzes. Abhängig von den gesetzlichen Löschfristen, haben Sie jederzeit das Recht auf Widerruf und Löschung Ihrer Daten. Unsere kompletten Datenschutzbestimmungen können Sie hier einlesen.

 

Einverständniserklärung*

 

 

Was können wir für Sie tun?

Bitte rechnen Sie 6 plus 1.

© Bikeleasing-Service GmbH & Co. KG | 2017 | Alle Rechte vorbehalten